Freitag, 31. Oktober 2014

Coole Langarm-Rosita

Für meine große Tochter habe ich eine coole "Wunsch-Rosita" (Bienvenido Colorido via Farbenmix) mit langen Armen und "Schlabber-Bündchen" in Größe 146/152 genäht. Für die Großen muss es ja doch schon cooler sein:-)








Die Jeansapplies sind alle aus einer alten Hose von mir. Die Nähte wie gehabt außenliegende Ovi-Nähte nochmal abgesteppt. Ach ja, und ein Häkelblümchen ist auch mal wieder entstanden und musste mit drauf:-)

Da das große Tochterkind so richtig gewachsen ist und im Schrank gähnende Leere herrscht, kommen bald noch ein paar mehr Oberteile:-)

Liebe Grüße und bis bald,
eure Marion

Donnerstag, 23. Oktober 2014

RUMS: Eine neue Mütze für mich :-)

Das war mal wieder so eine Premiere. Das allererste Mal habe ich für mich eine Mütze genäht:




Schnitt ist das Beanie-Freebook von Hamburger Liebe!

Damit reihe ich mich heute bei RUMS ein.

Liebe Grüße,
eure Marion


Donnerstag, 16. Oktober 2014

Und wieder Mamacita zu RUMS

Ich hab schon erwähnt, dass Mamacita genau mein Schnitt ist. Oben eng und am Bauch schön legere:-)

Heute zeig` ich euch meine dritte Version:





So, und nun schnell ab damit zu RUMS!

Liebe Grüße,
eure Marion

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Mini-ki-ba-doo-Kollektion, so süß!

Ich komme momentan aus dem Babysachen nähen gar nicht mehr raus... so als frischgebackene Tante und dann sind in den letzten Wochen auch in der Nachbarschaft noch zwei Babies auf die Welt gekommen. Was liegt da näher, als was Selbstgenähtes zu verschenken.





Das Mini-Mina-Kleid und die Mini-Basis-Hose hat meine Nichte und  Patenkind zur Taufe bekommen.




Die Kombis aus Mini-Basis-Hose und Mini-Lina gab´s für die Nachbarschaft.

Genäht habe ich alles in Größe 68.

Die Schnitte sind alle hier von ki-ba-doo.

Liebe Grüße,
eure Marion

Donnerstag, 9. Oktober 2014

RUMS: Omas Truhe und mein Flur

Von meiner Oma habe ich diese Truhe geerbt:


Allerdings passte das grün so gar nicht in unseren Flur... darum hab ich einfach weiße Farbe darüber gepinselt und sie mit einem Sitzpolster aufgehübscht. Jetzt gibt es in unserem Eingangsbereich endlich eine richtige Sitzgelegenheit zum Schuhe anziehen:-)





...und zur Garderobe passt sie auch richtig gut.

Wollt ihr auch noch den Rest von unserem Eingangsbereich sehen?

Das ist der Blick, wenn man rein kommt:



...und das der Blick, wenn man wieder geht...


Das ist jetzt heute mal ein anderes RUMS von mir. Truhe und Polster, nichts zum Anziehen und keine Tasche:-) ...das kommt dann nächste Woche wieder:-)

Vielen Dank übrigens noch für die vielen netten Kommentare zu meinem Dirndl von letzter Woche. Ich habe mich über jeden sehr gefreut:-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag euch,
Marion

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Wiesnzeit ist Dirndlzeit: Dirndl Lisa zu RUMS

Jetzt ist ja so, dass bei uns in Bayern ein Dirndl in jeden Kleiderschrank gehört. Ich bin auch jemand, der  bzw. die sich im Dirndl richtig wohl fühlt. Letztes Jahr hab ich für meine Tochter schon ein Dirndl genäht.

Jetzt hab ich es endlich geschafft und mir pünktlich zur Wiesnzeit  ein Dirndl nach Renates (Mondbresal) Schnitt genäht. 






Da bei mir in der Arbeit zur Wiesnzeit auch Dirndlpflicht herrscht, hab ich mir eine "schicke" Schürze und eine "Wiesnschürze" genäht. Was vielleicht auch da dran liegt, dass ich im Stoffladen stand und mich nicht entscheiden konnte und dann beschlossen habe, zwei Schürzen zu nähen:-)



Dancing in the rain:-)



So, und jetzt ab damit zu RUMS. Heute bin ich übrigens in "schick" und morgen im "Wiesnoutfit" unterwegs:-)

Liebe Grüße,
eure Marion 

Schnitt: Damendirndl Lisa von Mondbresal in Größe 38