Dienstag, 9. Juli 2013

Kurzes Lebenszeichen...

... mit noch einem T-Shirt (jetzt ist die Sommergarderobe aber komplett)...






...unser Lieblingsschnitt "Lina" von Frau Liebstes... und passend zum allerliebsten Lieblingskleid der kleinen Schwester, d.h. ich habe den Einsatz sowie die Ärmel aus Baumwolle genäht, funktioniert super und sieht auch toll aus.

Auf meinem Blog ist es ja sehr ruhig im Moment... so zum Schuljahresende reiht sich ein Termin an den nächsten... und dann verbringen wir einfach ganz viel Zeit im Freien und genießen das Wetter... genäht wird dann im Herbst wieder oder auch manchmal zwischendurch, aber einfach viel weniger...

Liebe Grüße und bis bald,
eure Marion

 

Kommentare:

samatino hat gesagt…

Wiedermal zuckersüß was du gezaubert hast...und recht habt ihr, wir sind auch tägl. Draußen...

Glg Sabine

♥ Namijda hat gesagt…

Super Süss, die Happy Stöffchen sind aber auch ein Traum; genießt eure Zeit im Freien... bei so tollem Wetter :)))

GLG nadine

Susanne + Rosita hat gesagt…

Lina ist einfach die beste! Viel Spaß bei dem feinen Sommerwetter draußen! :-)

lg
susanne & rosita

Frau Schnett hat gesagt…

Also, das geht aber nicht !
So lange will ich aber nicht auf Deine schönen Werke warten müssen !
Also, laß´zwischendurch mal wieder was von Dir sehen.
Okay, einen entspannten Ferienmodus gönne ich dir ja , ..., aber dann ...
Ich wünsche Euch eine tolle Ferienzeit !!!
Liebe Grüße
Jeanette

kreativkäfer hat gesagt…

oooh wie schön!!! die tupfenmäuse ♥
glg andrea

juli buntes hat gesagt…

Na, das sieht baer toll aus. Und ich habe den Schnitt hier schon liegen, da ich ihn sooo toll finde. Und immer hab ich überlegt, ob man den Einsatz auch aus Baumwolle nähen könnte... Jetzt weiß ich es! Danke.
LG
Julia

Flaupa hat gesagt…

WOW wie toll!! Gefällt mir supergut!! Einen schönen Sommer noch!!

glg Sandra

Nähoma moni hat gesagt…

Super schöne Stoffkombis, toll!

LG

moni

Kati hat gesagt…

Das Oberteil und das Kleid sind wirklich dehr hübsch geworden. Der Pünktchenstoff ist klasse!

Liebe Grüße, Kati