Mittwoch, 19. Oktober 2011

Schmuckkeramik

Heute hab ich nichts Genähtes, aber trotzdem was "Selbstgemachtes". 
Gestern hatten wir von unserer Spielegruppe aus, die ich mit der Kleinen besuche, einen Elternabend, an dem ein Schmuckkeramik-Workshop angeboten wurde.

Dabei sind diese zwei Ärmbänder entstanden:


Schmuckkeramik funktioniert wohl so ähnlich wie Fimo. Man sucht sich verschiedene Farben aus und stellt dann in verschiedenen Techniken die Kugeln her. Anschließend werden die Kugeln im Backofen gehärtet. 

Aber ganz ehrlich, das Nähen ist schon eher das Meine... diese "Fieselei"... und heute hab ich an beiden Handflächen Schwielen vom Kugeln formen... aber wir waren eine nette Runde Mädels und hatten einen lustigen Abend.

Liebe Grüße,
Marion



Kommentare:

Melly hat gesagt…

Ab und an mal eine kreative Abwechslung tut dann doch auch mal ganz gut und noch in Kombi mit ein paar weiteren Mädels ist doch wunderbar :-))

Zwei schöne Armbänder sind es geworden - das rechte gefällt mir am Besten :-)

lg

melly

Andrea hat gesagt…

die fieselei hat sich gelohnt:-)
deine neuen armbänder sehen toll aus!!!

liebe grüsse
andrea